Handys Fabrikverkauf und Handys Outlets

Markenware günstig kaufen


Handys Fabrikverkauf und Handys Outlet Adressen




Hier finden Sie die besten Adressen für Handys Fabrikverkauf, Handys Outlets, Lagerverkauf und Restposten. Mit Hilfe der Adressen und den Besuch von einem Fabrikverkauf und Factory Outlet können Sie bei dem Handys Kauf ein Schnäppchen machen und bei Top Handys Angeboten bis zu 80% sparen !




Empfohlene Outlet und Fabrikverkauf Adressen für Handys:


Handy Outlet

Stuttgarter Str. 29
72555 Metzingen
Deutschland

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:30 Uhr - Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr
Ersparnis: bis zu 40%

Blackberry Outlet

Gutenbergstraße 47
72555 Metzingen
Deutschland

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-17.30 Uhr
Ersparnis: bis zu 70%


Hilfreiche Informationen über Handys:


Handys gibt es bereits seit Mitte der 80er Jahre. Die ersten Geräte waren noch sehr groß und verfügten über einen extrem großen Bleiakku. Um telefonieren zu können musste der Nutzer meist eine Antenne ausziehen, auch eine Annahme von Anrufen war ohne ausgezogene Antenne nicht möglich. Die ersten Exemplare konnten noch nicht auf die heutige Netzinfrastruktur zurückgreifen, Empfang war oft nicht garantiert. Im Laufe der Jahre wurden die Platinen und Akkus der Geräte immer kleiner, die Größe der Gehäuse nahm ab und sie passten in eine normale Hosentasche. Die Antenne schwand, die SMS Funktion war nun Grundbestandteil der Handys und brachte eine neue Art der Kommunikation mit sich. Immer kleinere, kompaktere Geräte kamen auf dem Markt und die ersten Farbdisplays setzten sich durch. 1999 eroberte die Fotofunktion den Markt. Heute ist die Kamera ein selbstverständlicher Bestandteil des Handys. Der Absatzmarkt für Mobiltelefone ist nach wie vor groß, jedes Jahr werden Innovationen aller Art vorgestellt. Die neuesten Funktionen sind GPS, WLan und UMTS.

Die Preise für Handys sind in den letzten Jahren immer weiter gesunken. War ein Mobiltelefon früher noch eine große, teure Anschaffung sind heutzutage Geräte unter 40EUR im Angebot. Wer jedoch über alle der neuesten Funktionen verfügen will, sollte sich auf einen Kaufpreis von bis zu 750EUR einstellen. Wird ein neues Handy angeschafft, entsteht meist auch ein Vertragsverhältnis zwischen Provider und Kunde, monatliche Beträge ermöglichen Flatrates oder Ähnliches. Der Erwerb eines Gerätes in Verbindung mit einem Vertragsverhältnis ist oft günstiger als der Kauf eines freien Gerätes. Es muss hierbei jedoch beachtet werden, dass Handys in Verbindung mit einem Vertrag meist nur durch die an den Vertrag gebunden Sim-Karte ans Netz angeschlossen werden können, das heißt die Nutzung des Mobiltelefons mit einer Vertragsfremden Sim- Karte ist nicht möglich. Dies nennt man Simlock. Wer kein Vertragsverhältnis mit Mindestlaufzeiten etc. möchte, greift meist zur freien Prepaid Sim- Karte.

Handys sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die verbesserte Kommunikation hat viele wirtschaftliche Vorteile, zudem gibt ein Handy ständig die Möglichkeit eines Notrufes.

Handys - So sparen Sie wirklich:


Wenn Sie Handys günstig kaufen wollen, empfehlen wir Ihnen einen unserer genannten Fabrikverkäufe oder ein Outlet Center für Handys, weil Sie so bei dem Kauf von zahlreichen Markenprodukten bis zu 80% sparen können:

  • - Recherchieren Sie eine Adresse im Internet
  • - Informieren Sie sich über die Öffnungszeiten
  • - Überprüfen Sie, ob der Fabrikverkauf bzw. das Outlet noch existiert